Die Ausgräber
Ausgraben sollte mehr als ein Hobby sein. Man ist viel in Übungsräumen und es befriedigt die Neugier - dieses lebenswichtige Grundgefühl damit die eigene Matsche nicht taubstumm oder sogar bewegungsunfähig macht.
Vorne sieht man mehr und im Rückspiegel lauern Gefahren die einen nur verunsichern.
Lebenswünsche erfüllt man sich wenn man genug entdeckt hat. So auch bei der Ausgrabungsfirma „
RATTTENGOLD“. Seit 29 Jahren sind sie am buddeln und gruben immer wieder kleine aber seltene Kostbarkeiten aus dem Erdreich. Jetzt werden sie diese Fundstücke auf einer Wanderausstellung präsentieren.
Die Grabgüter heißen OMA HANS, ANGESCHISSEN, KOMMANDO SONNE-NMILCH, DACKELBLUT und BLUMEN AM ARSCH DER HÖLLE !
Die Ausgräber werden persönlich vor Ort sein und ihre Träume und Tänze sortieren.



Es sind:
Andreas Ness-Gitarrenspaten
Armin Nagel- Schlagzeugbagger
Wieland Krämer-Basshacke
Jens Rachut-Gesangsschaufel


Um das Mal auf dem Punkt zu bringen – Ratttengold (richtig, mit 3 „t“) spielt von allen o.g. Bands die Hits und erfüllt sich damit den wirklichen Wunsch, es einmal getan zu haben.
RATTTENGOLD!